Informationsabend zu Sensiplan® – Methode bei Kinderwunsch oder zur Vermeidung einer Schwangerschaft

  • 19:00
  • Altötting

Sensiplan ist eine moderne, hochsichere und natürliche Form der Familienplanung, bei der eine Frau ihre Körperzeichen beobachtet, die sich im Laufe des Zyklus typisch verändern. Diese Zeichen ermöglichen ihr mit Hilfe bestimmter Regeln, die fruchtbaren Tage in ihrem Zyklus zu bestimmen. Sensiplan ist damit eine Wahrnehmungsmethode, die sich sowohl zum gezielten Anstreben als auch zur Vermeidung einer Schwangerschaft eignet.

Drei Körperzeichen oder Körpersignale sind von entscheidender Bedeutung; die Veränderung von Körpertemperatur, Zervixschleim und/oder Muttermund bzw. Gebärmutterhals.

Frauen und Paare, welche diese Signale deuten können, wissen, wann eine Schwangerschaft möglich ist und wann nicht.

Es besteht die Möglichkeit im Anschluss einen Kurs zu besuchen. Termine werden individuell vereinbart.

 

Termin: 29.09.2020, 19 Uhr

Ort: Caritas Schwangerschaftsberatung, Kreszentiaheimstr. 61, 84503 Altötting

Anmeldung unter: susanne.oberbauer@caritas-passau.de